Der Kursleiter und Ansprechpartner

Paul Menninger,

zertifizierter MBSR-Lehrer

 

Voraussetzung für meine Arbeit ist die fundierte Ausbildung zum Kursleiter in MBSR (Mindfulness-Based Stress Reduction) nach

Prof. Dr. Jon Kabat-Zinn am Institut für Achtsamkeit

und Stressbewältigung von Dr. Linda Lehrhaupt

(www.institut-fuer-achtsamkeit.de ).

Darüber hinaus bin ich Mitglied im MBSR-Verband Schweiz (www.mbsr-verband.ch).

 

Weitere Ausbildungen:

  •  Enneagramm-Lehrer nach der mündlichen Tradition von Helen Palmer
  •  Klientenzentrierte Gesprächsherapie nach Carl Rogers
  •  Forumsleitung
  •  Tai-Chi
  •  Neurofeedback
  •  Biofeedback mit Schwerpunkt HRV (Herzratenvariabilität)

 

Ursprünglich war ich tätig als Diplom-Ingenieur und Diplom-Informatiker, davon 15 Jahre mit eigenem Ingenieur-Büro.

Weiter war und bin ich tätig im Lehrbetrieb: in der Erwachsenenbildung sowie als Berufsschullehrer in verschiedenen Einrichtungen. 

 

Ich stelle dabei immer wieder fest, dass diese Tätigkeiten häufig mit grossem Stress einhergehen und zu Burnout führen können. Durch die Ausübung dieser verschiedener Tätigkeiten habe ich Stresssituationen aus verschiedenen Blickwinkeln selbst erlebt und kann mich so gut in die Situation vieler Kursteilnehmerinnen und Kursteilnehmer hineinversetzen.

 

Mit Methoden aus dem MBSR habe ich ein effektives Mittel gefunden, um beruflichem und privatem Stress zu begegnen. Die Weitergaben dieser Methoden ist mir ein Anliegen und erfüllt mich mit Freude.

 

Im Rahmen eines eigenen Forschungsvorhabens untersuche ich, wie sich MBSR auf messbare Stressparameter auswirkt. Dabei kommen u.a. die Messung von HRV (Herzratenvariabilität) sowie der Atmung zum Einsatz.